5 Dinge, die du unbedingt noch im Dezember erledigen solltest – sonst verfolgen sie dich im neuen Jahr ;)

Dezember? Stress! Weihnachtsgeschenke in der vollen Stadt besorgen, diverse Weihnachtsfeiern und eine ganze Menge Dinge zu tun, die noch in diesem Jahr fertig werden müssen. Und ja, es stresst mich ohne Ende, Altlasten mit ins neue Jahr nehmen zu müssen. Note to me: diese Checkliste noch im Dezember abarbeiten. Dann kann Silvester kommen.

 

1. Die nervige To-do-Liste abarbeiten und frisch ins neue Jahr starten

Rechnungen überweisen, einen Zahnarzttermin klarmachen, den längst fälligen Anruf bei der Versicherung in Angriff nehmen … du weißt selbst am besten, was auf der Sollte-ich-längst-erledigt-haben-Liste steht. Mach’s endlich und fühl dich danach besser, weil du sauber ins neue Jahr startest!

 

2. Abos kündigen

Der Verein, mit dem du dich längst nicht mehr identifizierst, bucht jedes Jahr den Beitrag von deinem Konto ab. Du hast kein Auto mehr, zahlst aber noch brav deinen ADAC-Beitrag (damals ein Geschenk von den Eltern)? Du merkst, dass du gar keine Prime-Mitgliedschaft brauchst? Check deine Abbuchungen und kündige, was nicht Kunst ist, sondern einfach weg kann.

 

10 Gründe, warum du einfach nicht reich wirst

 

3. Überwinde den Schweinehund und mach Sport – und zwar jetzt

Ich trainiere nun seit – lass mich überlegen – Mai 1998, und in einer so langen Zeit gibt’s immer wieder Phasen, da hat man einfach mal keinen Bock auf Sport. Im Sommer ist es zu heiß, im Herbst du stürmisch, im Winter zu kalt. Nun. Solltest du gerade in einer kreativen Trainingspause sein, mach nicht den Fehler und steige Anfang Januar ein, sondern JETZT! In all den Jahren habe ich so viele Neue (und Neuinnen) gesehen – alle Anfang Januar gestartet und nach wenigen Tagen war Schluss mit guten Vorsätzen. Besser jetzt starten und durchhalten – nicht nur als guter Vorsatz!

 

4. Verkaufe deine alten Klamotten und begleiche damit jährliche Rechnungen

Kfz- und andere Versicherungen, Vereine, Rundfunkbeitrag, Autosteuern – viele wollen ihr Geld Anfang Januar. Also verkauf deinen alten Krempel, damit dir die einmaligen Ausgaben kein Loch in die Finanzen reißen!

 

7 Möglichkeiten, von zu Hause aus Geld zu verdienen

 

5. (Extra-Tipp!) Treff dich mit einem Facebook-Buddy, den du nicht wirklich kennst, im echten Leben

… aber nicht mit irgendeinem , sondern einem wirklich netten Menschen. Der deine Posts liked, obwohl – oder gerade weil 😉 – er dich gar nicht kennt. Natürlich nicht als Tinder-Ersatz, sondern einfach so. Weil daraus eine unvergessliche Begegnung IRL werden kann. Check it out!

 

Darum ist dein verdammtes Leben, das du jetzt gerade führst, das beste Leben, das du haben kannst

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑